SWING

Die Entwicklung des Speedflyings hat die Ansprüche an die Schirme erhöht. Mit der gewonnen Erfahrung wollten wir immer steilere Hänge schneller riden. Dazu braucht es kleine Schirme unter 10 Quadratmeter. Gleichzeitig wollten wir aber auch im Sommer mit den kleinen Schirmen fliegen, was voraussetzt, dass der Schirm zu Fuss gestartet werden kann, also bereits bei geringer Geschwindigkeit fliegt. Dies alles unter einen Hut zu bringen ist nicht einfach.

Mit dem Modell „Savage“ hat der Schweizer Schirmentwickler Manuel Croci für die FirmaSW Logo - arrow + Swing SWING einen Schirm mit einer enormen „Range“ entwickelt, welcher diesen Anforderungen gerecht wurde. SWING hat seit 1989 einen grossen Namen im Gleitschirmmarkt und ist zur Zeit der führende Speedflying Hersteller. Es war deshalb für mich eine Ehre im Rahmen des SWING Speedflying Teams bei der Entwicklung und Promotion des Nachfolgemodells „Spitfire“ mitzuwirken, einem Schirm, der mit einer noch grösseren Range und einem 3 Leinen-System zur Zeit den Standard im Markt setzt.

 Das Swing Speedflying Team besteht aus ca. 15 Piloten aus Österreich, Deutschland, der Schweiz und Dänemark und (re)präsentiert die Schirme im Web und an Contests.

Die Facebookseite des Teams ist sehr gut besucht und hat sich mittlerweile zu DER Speedflying Plattform im Web entwickelt. Schau doch mal vorbei…!

 

Swing Speedflying Team | Promote Your Page Too

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s