Eisschnelllauf Schweizermeisterschaften

Nach der Absage aufgrund des extremen Schnees vom Wochenende, konnten wir vom 14.-15. Januar nun in Davos doch noch Eisschnelllauf Rennen durchführen und Schweizermeistertitel vergeben.

Christian Oberbichler und Martin Hänggi, SM2012

Bild: Phil Dänzer

Bei perfekten Bedingungen (Bilder folgen), liefen die besten Junioren und EliteathletInnen der Schweiz, sowie Masters aus der Schweiz, Holland und Kanada (!) und zeigten damit, dass der Sport in der Schweiz noch lebt.

Podium_w: Vera Günter und Katja Lutz, SM2012

Bild: Phil Dänzer

Seriensiegerin war bei den Damen Katja Lutz, die sowohl den Sprint-Vierkampf wie auch die Einzeldistanz-Wertungen über 500m, 1000m und 1500m für sich entschied. Bei den Herren setzte sich im Sprintvierkampf, sowie über 500m und 1000m Christian Oberlichter jeweils vor dem Mehrfachen-Schweizermeister Martin Hänggi durch. Letzterer gewann seinerseits die 1500m und das 5000m Rennen.

Podium_m: Christian Oberbichler und Martin Hänggi, SM2012

Bild: Phil Dänzer

Die beiden Spitzenläufer Kaitlyn McGregor und Roger Schneider nahmen nicht an den Schweizermeisterschaften teil. Kaitlyn ist verletzt und Roger weilt zur Vorbereitung der zweiten Saisonhälfte in den USA. >>>Protokoll SL SM 2012

 

Bilder: Phil Dänzer

Advertisements

Schweizermeisterschaft verschoben

Wegen zu viel Schnees mussten wir die Sprint-Meisterschaften in Davos absagen. Auch wenn das Eis frei gemacht werden könnte, nehmen die durch das rausschleudern des Schnees entstehenden Wälle unglaubliche Dimensionen an, welche die Bahn schrumpfen lassen…;-(
Nachdem wir im letzten Jahr wegen zu hohen Temperaturen nach Innsbruck ausweichen mussten, wird der langersehnte Wunsch nach einer Halle immer grösser. Wer ein paar Millionen zur Hand hat, bitte melden!!!

20120107-100123.jpg